auf nach Lanzarote…

Lanzarote in Worte zu fassen, fällt mir nicht leicht. Lanzarote ist „anders“, wild, ungestüm, rauh, bizarr und roh. Die Vulkaninsel beherbergt die surrealsten Steinstrukturen, unvergleichliche Farben und spektakuläre Landschaften. Man muss mit eigenen Augen gesehen haben, was Lanzarote fotografisch zu bieten hat. Jeder, der seine Aufnahmen mit Locations aufwerten möchte, die nicht von dieser Welt zu sein scheinen, ist hier bestens aufgehoben. Lange habe ich mir Gedanken gemacht, was ich hier im Idealfall für ein Paket schnüren soll, und ich habe mich am Ende dazu entschlossen es völlig frei zu halten. Für mich ist Lanzarote nichts „planbares“. Die Insel birgt zu viele Abenteuer als hier ein fertiges Programm abzuspulen. Gerade dieses „nicht planen, sondern machen“ bietet für mich so einen unbeschreiblichen Reiz. Ab in den Geländewagen und weg von den öffentlichen Straßen hinein in die bizarren Fleckchen Erde, die diese Insel fernab des Tourismus bietet.

Wer Abenteuer erleben möchte, damit zurecht kommt, sich in Situationen wiederzufinden die sich kaum planen lassen, und bereit ist mit vereinten Kräften völlig unwirkliche Ecken aufzusuchen ist hier genau richtig. Am Ende dann mit Locations und Naturschauspielen verwönht zu werden, die ihres gleichen suchen, ist immer wieder aufs neue Faszination pur. Den menschlichen Körper in diesen abstrakten Naturformationen zu inszenieren ist sicherlich für jeden Fotografen interessant, der sein Portfolio mit atemberaubenden Aufnahmen aufwerten möchte.

Hier bieten sich uns vor allem 2 Möglichkeiten. Die eine ist es, in der Modefotografie Gas zu geben und völlig abgefahrene Bildkreationen zu schaffen. Die zweite Möglichkeit, ist die Aktfotografie. Skulpturaler Akt kombiniert mit dem was die Natur uns hier an Möglichkeiten bietet garantiert Ergebnisse die man im englischprachigen Raum mit „outstanding“ bezeichnen würde.

Arbeiten mit dem Blitz Outdoor, von morgens bis in den Sonnenuntergang, bei jeglichem natürlichen Licht, das ist es, was diese Exkursion zu bieten hat. Die Verknüpfung aus Abenteuer, Fotografie und der Wahrnehmung unserer Natur, wie man sie nicht jeden Tag erlebt, macht diese Shooting-Tage aus.

Adventure Trip

Landschafts- & Fashion Fotografie

4 Tage
999,00 € pro Person | max. 6 Teilnehmer

★★★
Unterbringung im Hotel m. Frühstück
Offroad Trips
Landschaftsfotografie
Fashion-Fotografie
atemberaubende Locations
Sunset-Shootings
Ausflug in den
Timanfaya Nationalpark

Adventure Trip

Fashion & Akt Fotografie

4 Tage
1599,00 € pro Person | max. 6 Teilnehmer

★★★★
Unterbringung in einer
tollen Gemeinschafts-Finca
Offroad Trips
Landschaftsfotografie
Besuch des Ateliers von Maria Cao
Fashion-Fotografie mit Teilen der
Kollektion von Maria Cao
atemberaubende Locations
Beach-Shootings
Sunset-Shootings
Ausflug zu einer geheimen Höhle
Ausflug in den Timanfaya Nationalpark

Adventure Trip

Intensiv Coaching Fashion & Akt Fotografie

4 Tage
2499,00 € pro Person | max. 4 Teilnehmer

★★★★★
Unterbringung in uxuriöser Villa
mit großer Freifläche
Doppelbett-Zimmer für jeden Teilnehmer
Panorama-Pool und Whirlpool
auch zum shooten nutzbar
Offroad Trips incl. 2 Geländewagen
Landschaftsfotografie
Besuch des Ateliers von Maria Cao
Fashion-Fotografie mit Teilen der
Kollektion von Maria Cao
2 herausragende Akt- & Fashion Models
Aktfotografie
atemberaubende Locations
Sunset-Shootings
Filet-Steak Essen in einem der
besten Restaurants der Insel
Ausflug in den
Timanfaya Nationalpark